Hintergrund des Spieltages

In Anlehnung an den internationalen Weltspieltag findet am 30. Mai 2018 erstmals der Spieltag Winterthur statt. Der World Play Day (Weltspieltag) wird jährlich in mehr als 40 Ländern gefeiert. Mit ihm wird auf das Recht und die Wichtigkeit des Spielens aufmerksam gemacht. Die Aufforderung zum Spielen richtet sich an alle Altersgruppen und Kulturen.

 

«Spielen bedeutet, geistig, körperlich und emotional zu wachsen. Die Basis für ein glückliches Leben»

Dr. Freda Kim (Weltspieltaggründerin)

 

Als Inspiration für den Spieltag Winterthur diente der seit Jahren etablierte Berner Weltspieltag

«Bern spielt mit».